wee gallery

Wussten Sie, dass sich Babys in den ersten fünf Jahren auf so viele Arten entwickeln, dass es alles, was sie lernen, im Laufe ihres restlichen Lebens in den Schatten stellt? Wir auch nicht. Bis 2002, als wir unseren Sohn bekamen und alles studierten, was wir über die Entwicklung von Babys in die Finger bekommen konnten, entdeckten wir, dass...

• Neugeborene können nur bis zu 12 bis 15 Zoll entfernt sehen (etwa die Länge Ihres Unterarms und Ihrer Hand) • sie werden am meisten von den Gesichtern ihrer Eltern angetan • sie werden von einfachen, aber sich wiederholenden geometrischen Formen in Schwarz und Weiß angezogen • Im Alter von etwa 6 Monaten beginnen sie, Tierformen zu erkennen und nennen sie später beim Namen Als Grafikdesigner mit einem Hintergrund in Chemie, Botanik und Zoologie war Surya zusammen mit Dave, der Lehrer war, fasziniert von der Idee, dem Gehirn unseres Babys zu helfen, sich zu entwickeln, indem sie buchstäblich mit Bildern spielen.

Wir schufen einen Planeten von Tieren, die entworfen wurden, um zu unterhalten und zu erziehen, unter Berücksichtigung jeder Entwicklungsstufe. Als unser Sohn die Kunstkarten benutzte, entdeckten wir... • Wenn sich die motorischen Fähigkeiten entwickeln,
fangen Babys an, die Karten zu greifen, um sie anzusehen •

Wenn Sie Geschichten für jedes Tier erzählen, kann Ihr Baby zuhören und schauen und beginnen, die Karte immer wieder zu drehen • Wenn sich ein Baby einem Jahr nähert, kann es die Karten herumtragen, sie mit Ihnen teilen und nach einer Geschichte fragen.

Der Umfang von Wee Gallery wurde erweitert, als wir zusammen mit unseren Kindern gelernt haben, und wir haben jetzt eine Produktlinie, die bis zu 5 Jahre alt ist.

Wir hoffen, weiterhin Spielzeug zu kreieren, das einfach und clever ist und Ihnen hilft, die Schönheit der Verbindung mit den kleinen Menschen zu entdecken, die uns am wichtigsten sind.

Eine Notitz von Surya + Dave